Ausschreibungen

Ausschreibung für studentische Hilfskraft im International Office, Kennzeichen T 34/17

Es wird eine eine Stelle als studentische Hilfskraft im International Office (im Bereich "Internationales Parlaments-Stipendium") zum 1.02.2018 ausgeschrieben.

Mehr Information siehe www.international.hu-berlin.de/de/studierende/aus-dem-ausland/parlamentsstipendien

Ausschreibung (PDF)
Bewerbungsfrist: 18. Januar 2018
Rückfragen unter ulrike.schenkelberg[at]hu-berlin.de



Ausschreibung für studentische Hilfskraft im International Office, Kennzeichen T 33/17

Es wird eine Stelle als studentische Hilfskraft im International Office (Visaservice) zum 1.03.2018 ausgeschrieben. Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Mitarbeit im Internationalen Club "Orbis Humboldtianus", Visaservice
  • Beratung internationaler Studierender zur Beantragung/Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis (2x wöchentliche Sprechstunde)
  • Informationsveranstaltungen in den Fakultäten

Mehr Information siehe www.international.hu-berlin.de/orbis/visaservice

Ausschreibung (PDF)
Bewerbungsfrist: 15. Januar 2018
Rückfragen unter ulrike.spangenberg[at]hu-berlin.de
 



USA-Studium im akademischen Jahr 2018-2019 | Reisestipendien der Fulbright-Kommission

Wer im Studienjahr 2018-2019 für vier bis neun Monate im Rahmen eines Austauschprogramms der deutschen Hochschule an einer Partnerhochschule in den USA studieren möchte, kann sich um ein Reisestipendium der Fulbright-Kommission bewerben.

Die Stipendienleistungen beinhalten die Teilnahme an einem Vorbereitungs- und Netzwerktreffen deutscher und amerikanischer Fulbright Stipendiat/innen und die Auszahlung einer Reise- und Nebenkostenpauschale in Höhe von insgesamt €2.000.

Bewerbungsfrist ist der 15. Januar 2018.

Weitere Informationen finden Sie hier, sowie auf der Webseite der Fulbright-Kommission.


 

Die erste Förderrunde des neuen Workshop Förderformats mit der Hebrew University of Jerusalem ist ausgeschrieben

Die Mittel in Höhe von 10.000€ je Workshop sollen der Anbahnung von Kooperationsprojekten beider Universitäten dienen und neue gemeinsame Forschungsinitiativen auf den Weg bringen.

Gemeinsame Anträge mit dem Kooperationspartner, der Hebrew University Jerusalem, müssen in englischer Sprache verfasst sein und dem Servicezentrum Forschung bis zum 15. November 2017 vorliegen. Über einen möglichen Erfolg eingereichter Anträge wird im Dezember 2017 entschieden.

Weitere Informationen finden Sie im Call for Proposals.