Navigation

Circle U. unterstützt interdisziplinäre Forschungskooperationen

Egal, ob Sie gerade erst anfangen, über ein interdisziplinäres Projekt nachzudenken, oder schon einen Schritt weiter sind: Circle U. unterstützt Zusammenarbeit zwischen Forschenden aller Partneruniversitäten. Hier finden Sie einen Überblick über die Angebote.

Finden Sie Ihr interdisziplinäres Projekt – in den Circle U. Sandpits!

Die Circle U. Sandpits bieten eine optimale Gelegenheit, Forschende aller Karrierestadien inklusive Doktorand*innen sowie außeruniversitäre Akteure zusammenzubringen. Ziel der Circle U. Sandpits ist es, mithilfe von Gesprächsrunden und gemeinsamem Brainstorming unter professioneller Anleitung, neue interdisziplinäre Projekte zu initiieren. Die ersten Sandpits 2022 werden aus zweitägigen Workshops am 12. und 13. September sowie am 23. Und 24. November bestehen und in Louvain-la-Neuve (Belgien) stattfinden. Forschende aller Partneruniversitäten in Circle U. sind eingeladen, sich bis zum 31. Mai zu bewerben.

Auf geht’s: Circle U.s Interdisciplinary Thematic Research Networks

Circle U. nimmt ab Sofort Bewerbungen für seine Interdisciplinary Thematic Research Networks (ITRN) entgegen. ITRN sind Projekte, an denen Forschende von mindestens drei verschiedenen Circle U. Mitgliedsinstitutionen beteiligt sind, und die neue Forschungsfelder und interdisziplinäre Partnerschaften ausloten sollen. Gefördert werden laufende Kosten von Netzwerkaktivitäten von bis zu 5.500 Euro pro ITRN. Projekte sollen etwa sechs bis zwölf Monate im Zeitraum zwischen Juli 2022 und Juni 2023 laufen. Idealerweise sollten ITRNs sich mit Themen beschäftigen, die zu den Circle U. Knowledge Hubs (Demokratie, Klima, globale Gesundheit) passen. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai.

Für alle Statusgruppen: Circle U. Collaborative Projects

Die Université Paris Cité hat eine Ausschreibung für Projektvorschläge veröffentlicht, die sich an Studierende, Lehrende und nicht-wissenschaftliches Personal der Universitäten in Circle U. richtet. Hierzu sollen Studierende und Mitarbeitende aus Paris Teams mit Kommiliton*innen und Kolleg*innen von Partnerhochschulen bilden. Diese Teams können dann gemeinsame Projektvorschläge einreichen. Gefördert werden Vorschläge aus den Bereichen Bildung, Forschung, Studienalltag, pädagogische Innovation und Unternehmertum, wenn sie sich wenigstens einem der Ziele von Circle U. (zu finden u.a. auf dem Bewerbungsformular) zuordnen lassen. Alle Fächer sind willkommen. Etwa 12 Projekte werden mit bis zu 10.000 Euro gefördert. Vorschläge werden bis zum 6. Mai angenommen.