Eröffnung der International Scholar Services

10.02.2015 Neues Beratungsbüro für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Ausland

Wer schon einmal im Ausland gelebt und gearbeitet hat, weiß aus eigener Erfahrung, dass die Anfangszeit nicht immer einfach ist: Visum beantragen, eine Wohnung finden, Versicherungen abschließen, rechtliche und kulturelle Unterschiede durchschauen. Vor diesen Herausforderungen stehen auch internationale Promovierende, Gastwissenschaftler und wissenschaftliche Beschäftigte, die an die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) kommen.

Am 11. Februar 2015 nehmen daher die International Scholar Services (ISS) ihre Tätigkeit an der HU auf: Das ISS-Team berät künftig in nicht-akademischen Fragen, zum Beispiel zu Einreisebestimmungen, Aufenthaltsverlängerungen, Krankenversicherung und Unterlagen, die für den Abschluss eines Arbeitsvertrags an der HU notwendig sind. Mit dem Aufbau des neuen Servicebüros ist die Stabsstelle Internationalisierung betraut. „Als international renommierte Hochschule steht die Humboldt-Universität weltweit im Wettbewerb um die besten Köpfe. Um den Erfolg unserer Universität weiter auszubauen, müssen wir weiterhin exzellente Forscherinnen und Forscher auch aus dem Ausland für uns gewinnen. Bei der Internationalisierung der Humboldt-Universität geht es deshalb nicht zuletzt auch um einen Ausbau der Welcome Services“, erklärt Jan-Hendrik Olbertz.

Für spontane Besuche stehen Ratsuchenden die Türen an drei Tagen in der Woche offen: Montag 14-16 Uhr, Mittwoch 14-16 Uhr und Donnerstag 10-12 Uhr. Zusätzliche Beratungstermine  können ab dem 11. Februar 2015 über die Webseite gebucht werden. Das Beratungsbüro befindet sich im Erdgeschoss des Hauptgebäudes, Unter den Linden 6 im Raum 1069.

Die Grundfinanzierung der ISS wird von Santander Universidades zur Verfügung gestellt, die das Projekt über einen Zeitraum von zunächst drei Jahren fördert. Auch die Stiftung Humboldt-Universität ist Förderin des Projekts.

Kontakt

Marion Gut

Humboldt-Universität zu Berlin

Leiterin International Scholar Services

Tel.: +49 30 2093-20094

marion.gut@hu-berlin.de

Pressekontakt

Susanne Cholodnicki

Humboldt-Universität zu Berlin

Stellvertretende Pressesprecherin

Tel.: +49 30 2093-2345

susanne.cholodnicki.1@hu-berlin.de