Informationen zu Einreise­beschränkungen und Quarantäne­bestimmungen in Deutschland

Es gelten weiterhin starke Einschränkungen für Reisen und die Einreise nach Deutschland. Bitte beachten Sie, dass diese Einschränkungen auch die Einreise von internationalen Forschenden und Studierenden einschränken können. Insbesondere kann es dazu kommen, dass Personen aus Virusvarianten-Gebieten, die keinen Wohnsitz/kein bestehendes Aufenthaltsrecht in Deutschland haben, nicht einreisen können. Zur Übersicht haben wir folgende Bestimmungen des Auswärtigen Amtes zusammengefasst:

Aufgrund der Covid-19-Pandemie besteht bei der Einreise aus Risikogebieten die Pflicht zur digitalen Einreiseanmeldung, eine Testpflicht auf das Coronavirus und eine Quarantänepflicht.

Einreisebeschränkungen:

Für Länder, in denen Virus-Mutationen weit verbreitet sind, besteht ein Beförderungsverbot. Beförderungsunternehmen, z.B. Flug- oder Bahngesellschaften dürfen keine Personen aus diesen Ländern nach Deutschland befördern. Die Beförderung ist nur in eng begrenzten Ausnahmefällen möglich, insbesondere

  • für Personen mit Wohnsitz und bestehenden Aufenthaltsrecht in Deutschland,
  • für Personen, die nur  in einem Transitbereich eines Verkehrsflughafens umsteigen.

Auch in diesen Ausnahmefällen ist vor der Einreise eine digitale Einreiseanmeldung sowie eine COVID-19-Testung erforderlich.

Digitale Einreiseanmeldung:

Reisende, die sich in den letzten 10 Tagen in einem Risikogebiet, Hochinzidenzgebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor ihrer Ankunft in Deutschland anmelden und den Nachweis über die Anmeldung bei Einreise mit sich führen.

Testpflicht bei Einreise:

Einreisende ab Vollendung des sechsten Lebensjahres, die sich in den letzten 10 Tagen vor der Einreise nach Deutschland in einem Hochinzidenzgebiet oder in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen bereits bei Einreise einen Nachweis einer Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mitführen und diesen sowohl den zuständigen Behörden bei Einreise auf Anforderung als auch ggfs. dem Beförderungsunternehmen vor Antritt der Reise vorlegen.

Quarantänevorschriften:

In Deutschland werden Quarantänevorschriften durch die einzelnen Bundesländer erlassen. Bei Einreise nach Deutschland mit Voraufenthalt in einem Risikogebiet, Hochinzidenzgebiet oder Virusvariantengebiet innerhalb der letzten 10 Tage, müssen Einreisende sich häuslich für 10 Tage absondern (Quarantäne).