Navigation

Podiumsdiskussion zu Klimaforschung und Kommunikation

Wie können wir die Erkenntnisse der Klimawissenschaft effektiv vermitteln und etwas bewirken? Kommen Sie zur Circle U. Podiumsdiskussion am Donnerstag, den 25. August ab 16 Uhr!

 

Dürren, Stürme, Hitzewellen, schmelzende Gletscher und steigende Meeresspiegel: Die Menschheit ist in Schwierigkeiten und wir haben zahllose wissenschaftlichen Beweise dafür. Aber reicht dieses Wissen aus? Wie können wir die Erkenntnisse der Klimawissenschaft effektiv vermitteln und etwas bewirken? Und wie können Universitäten zu echten Vorreiterinnen der Nachhaltigkeit werden? Verfolge die Debatte am Donnerstag, den 25. August, 16-17.30 Uhr, im HU-Hörsaal 1072 (Hauptgebäude) oder online. Zu den Podiumsteilnehmer*innen gehören Nathalie Blanc, Direktorin des Centre des Politiques de la Terre, Sara Schurmann, freie Journalistin und Mitbegründerin des Climate Journalism Network Germany, Prof. Klaus Eisenack vom Forschungsinstitut IRI THESys der Humboldt-Universität und Erfinder des Spiels KEEP COOL sowie Vero Pinzger vom studentischen Nachhaltigkeitsbüro. Moderiert wird die Debatte von HU-Professorin Anne Enderwitz.