17 3/2019

1813: Aufruf zum Kampf gegen die französische Herrschaft

Der preußische König Friedrich Wilhelm III. (1770-1840) richtet einen Aufruf an die Bevölkerung zum Kampf gegen Napoleon.

Preußen, das unter französischer Herrschaft stand, hatte am selben Tag den Krieg gegen Frankreich erklärt. Auch rund 250 Studierende folgen dem Aufruf, 42 von ihnen sollten von den Schalchtfeldern nicht mehr zurückkehren. Die Völkerschlacht bei Leipzig im Oktober 1813 führte schließlich zum Sieg der Verbündeten Russland, Preußen, Österreich und Schweden gegen die Tuppen Napoleons.