31 12/2019

2012: Ausstellung zur Wiedereröffnung des „Tieranatomischen Theaters“

Zur Wiedereröffnung des restaurierten Gebäudes von Carl Gotthard Langhans wurde von Dezember 2012 bis April 2013 die Ausstellung „Das Tieranatomische Theater“ gezeigt.

Die Ausstellung informiert über den Architekten Langhans und über die 200-jährige Nutzungsgeschichte des Lehrgebäudes. Die ehemalige Königliche Tierarzneischule mit Anatomischem Theater wurde 1789/90 von Carl Gotthard Langhans – der zeitgleich das Brandenburger Tor baute – im Auftrag von König Friedrich Wilhelm II. entworfen und gebaut. Der Langhans-Bau ist das älteste und bedeutendste erhaltene akademische Lehrgebäude in Berlin.