Mentorinnen und Mentoren

Für studentische und akademische Mentorinnen und Mentoren

willkommen-klein3.jpg

Willkommen!

Lust auf Horizonterweiterung? Spaß am Weitergeben von Insiderwissen?

Dann kannst du als Mentorin und Mentor bei uns dein Wissen und deine Fähigkeiten einbringen, an Neuem wachsen, interkulturelle Kompetenzen mit Spaß ausbauen und internationale Freunde finden.

Unsere Angebote für dich im Überblick:

 

Unsere internationalen Erstsemester (Mentees) planen ihr ganzes Studium an der HU - sie sind also keine Programmstudierenden.

Interessiert? In unserem FAMOS Connect-Film erfährst du mehr zu deinen Aufgaben und den FAMOS Connect-Angeboten.

 

mentoring-1.jpg

Mentoring

Studentische Mentorinnen und Mentoren

Als studentische Mentorin bzw. studentischer Mentor bist du für alle Fragen rund ums Studium, den Campus und das Leben in Berlin zuständig. Du betreust persönlich, je nach Wunsch, ein bis drei Mentees deines Studiengangs und unterstützt sie bzw. ihn:

  • beim Kennenlernen des Campus: Fachbereich, Bibliothek, Mensa, Sport etc.
  • bei der Organisation des Studiums: Anmeldung bei AGNES, Erstellen eines Stundenplans, Erklären der Studien- und Prüfungsordnung, Kursanmeldung etc.
  • bei der Job- und Wohnungssuche (Verweisen auf die gängigen Webseiten ist ausreichend)
  • mit Tipps bei der Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten (auf Wunsch)

Alle Aufgaben im Detail findet ihr zum Download hier: Aufgaben.

Die Betreuung umfasst ein Semester. Unterstützt wirst du durch eine akademische Mentorin bzw. einen akademischen Mentor deines Faches, die bzw. der für die wissenschaftliche Beratung zuständig ist.

In den Erfahrungsberichten erzählen ehemalige Teilnehmende, wie sie FAMOS Connect erlebt haben.

Akademische Mentorinnen und Mentoren

Die akademischen Mentorinnen und Mentoren stehen den Erstsemestern als Ansprechpartner für alle Fachfragen zur Verfügung. Sie sind Dozentinnen und Dozenten des Fachbereichs und unterstützen:

  • bei der Studienverlaufsplanung
  • bei fachspezifischen Fragen
  • bei interkulturellen Missverständnissen im Studium
quali-5.jpg

Qualifizierung

Workshops

Unsere kostenlosen Workshops bereiten dich auf deine Mentoringtätigkeit vor:

  • interkulturelle Beratung (für studentische Mentorinnen und Mentoren)
  • Connect-Tag mit interkulturellem Kennenlern-Workshop (für studentische Mentorinnen, Mentoren und ihre Mentees)
  • Lehren im Kontext sprachlicher und kultureller Diversität (für akademische Mentorinnen und Mentoren)

Semesterbegleitende Beratung

Sollten Probleme, Schwierigkeiten oder Fragen rund um deine Mentoringtätigkeit oder ganz konkret in der Beziehung mit deinem Mentee auftreten und du brauchst einen Rat, eine interkulturelle Beratung oder einfach mal ein Gespräch, dann komm gern in die Beratungs-Sprechstunde! Alle Gespräche werden streng vertraulich behandelt.

Wer? Merlinda Dalipi.
Merlinda ist nicht nur Koordinatorin bei Famos Connect, sondern auch ausgebildete Mediatorin, Coach und Trainerin und arbeitet schon viele Jahre im Bereich der interkulturellen Konfliktberatung an der Universität.

Wann? Montag von 11-12 Uhr und nach Vereinbarung

Wo? Geschwister-Scholl-Straße 7, Raum 222

RadEssenBuddhaTrennung.jpg

Events & Vernetzung

Neue Freunde finden, Netzwerke knüpfen und interkulturelle Kompetenzen ausbauen kannst du bei unseren kostenlosen Events: Connect-Tag, interkulturelle Länder- und Filmabende, Exkursionen, Berliner Unterwelten u.v.m. Hier geht es zu unserem Programm!

Über unsere Moodle-und Facebook-Gruppen kannst du dich mit anderen Mentorinnen, Mentoren und mit deinen Mentees vernetzen.

nutzen.jpg

Dein Gewinn

Wir bieten dir als studentische Mentorin und studentischen Mentor neben interessanten interkulturellen Erfahrungen und neuen Netzwerken kostenlos:

  • Qualifizierungsworkshops
  • Supervision
  • Kulturevents und Exkursionen
  • eine Bescheinigung über euer ehrenamtliches Engagement
  • Anrechenbarkeit für ZERTIKO (Zertifikat für interkulturelle Kompetenz).

Anrechenbarkeit

Interkulturelle Kompetenz ist eine der zentralen Schlüsselqualifikationen in Studium und Beruf. Daher erhältst du als Nachweis für dein interkulturelles Engagement:

  • eine Teilnahmebescheinigung über deine ehrenamtliche Mentoringtätigkeit, die du deinen Bewerbungsunterlagen für Jobs, Praktika und Stipendien beifügen kannst
  • wahlweise 10 oder 20 Zertifikatspunkte für das „ZERTIKO“ – Zertifikat für interkulturelle Kompetenz des International Office.

ZERTIKO ist ein extra-curriculares Angebot, das deine internationalen und interkulturellen Erfahrungen sowie die Reflexion darüber in einem einzigen Zertifikat zusammenfasst. Dein ehrenamtliches Engagement bei FAMOS Connect kannst du nach Abgabe eines Reflexionsberichtes für die Komponente 3 anrechnen lassen.

Mehr Informationen zu ZERTIKO findest du hier.

anfang.jpg

Anmeldung

 

...als studentische Mentorin bzw. studentischer Mentor »

...als akademische Mentorin bzw. akademischer Mentor »

 

FAMOS Connect wird vom DAAD gefördert.

Deshalb sind alle Angebote kostenlos.