Navigation

Führung durch das Bundeskanzleramt

Dienstag, 17 Uhr | Einen besonderen Einblick ins Zentrum politischer Macht bei der Führung durch die "Waschmaschine", wie das Bundeskanzleramt auch genannt wird
Wann 05.11.2013
von 17:00 bis 19:15
Wo Bundeskanzleramt, Willy-Brandt-Str. 1
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Gelegenheit, das Bundeskanzleramt zu besichtigen, ist einmalig. Das Haus ist voller Überraschungen und einen Besuch absolut wert. Wusstet ihr zum Beispiel, dass das Bundeskanzleramt achtmal so groß wie das Weiße Haus in Washington ist und sogar einen Landeplatz für Hubschrauber besitzt?

Das spektakuläre Gebäude an der Spree beherbergt auf neun Ebenen unter anderem das Arbeitszimmer der Bundeskanzlerin, die Büros des Staatsministers und des Kanzleramtschefs, Bankettsäle, einen internationalen Konferenzraum, zahlreiche Büros für die Ministerien sowie eine „Geheim-Etage“. Besonders sehenswert sind auch die Kunstwerke, darunter die berühmte Skulptur Berlin des Basken Eduardo Chillida und die Galerie der bisherigen Bundeskanzler.

 

Nach der etwa 1,5-stündigen Führung laden wir euch dazu ein, die Gespräche und Diskussionen in einem Café fortzuführen.

 

Zeit: 16.45 Uhr (Beginn 17 Uhr)
Treffpunkt: direkt vor dem Hauptgebäude des Kanzleramts, Willy-Brandt-Str. 1 (wir gehen dann gemeinsam hinein)
Anmeldung: bis 15. Oktober im Orbis
Eintritt: 2 Euro
Hinweis: Unbedingt einen gültigen Ausweis mitnehmen!


 

Wegweiser für internationale Studierende

Wegweiser für internationale Studierende