Navigation

Führung durch das Jüdische Museum

Donnerstag, 17 Uhr | 2000 Jahre jüdische Geschichte präsentiert das berühmte Museum auf überraschende Weise
Wann 21.11.2013
von 17:00 bis 18:30
Wo Lindenstraße 9-14
Termin übernehmen vCal
iCal

 

Die Dauerausstellung im Jüdischen Museum, das von dem New Yorker Stararchitekten Daniel Libeskind entworfen wurde, widmet sich der  zweitausendjährigen jüdischen Kultur und Geschichte und ist international bekannt und renommiert.

Nicht nur das Gebäude an sich ist beeindruckend: Multimediatechnik, Lichteffekte und bizarr gestaltete Räume machen den Museumsbesuch zu einem einprägsamen Erlebnis.

Während der etwa 1,5-stündigen Führungen werden sowohl die architektonischen Highlights des Museums, als auch die wichtigsten Ausstellungsstücke zur Geschichte und Verfolgung der Juden in Deutschland vorgestellt.

Nach der Führung könnt ihr gern noch länger im Museum bleiben, um all das zu sehen, was während der Führung nicht gezeigt werden konnte. Lasst euch dieses einmalige Museum nicht entgegen!

 

Zeit:

16.30 Uhr (Beginn 17 Uhr)

Treffpunkt:

vor dem Eingang, Lindenstraße 9-14
(U-Bahnhof Hallesches Tor)

Anmeldung:

bis zum 20. November im Orbis

Eintritt:

4 Euro

 

Wegweiser für internationale Studierende

Wegweiser für internationale Studierende