Humboldt-Universität unter den 50 besten Hochschulen der Welt

07.10.2015 Im Times Higher Education (THE) World University Ranking kommt die HU auf Platz 49, im nationalen Vergleich auf Platz 3

Die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) verbessert sich im aktuellen THE-Ranking um 31 Plätze und springt damit in die TOP 50 der besten Universitäten der Welt. Im nationalen Vergleich verbessert sich die HU um einen Platz. Die Ludwig-Maximilians-Universität München kommt auf Platz 29, die Universität Heidelberg auf Platz 37. Weltweit an der Spitze liegt erneut das California Institute of Technology, gefolgt von der University of Oxford und der Stanford University. Die ETH Zürich ist mit Platz 9 die beste kontinentaleuropäische Universität.

Insgesamt befinden sich 20 deutsche Universitäten in der TOP 200. Deutschland liegt damit hinter den USA, Großbritannien und Japan auf dem vierten Platz. Diesen Aufstieg der deutschen Universitäten führt Phil Baty, Redakteur des Times Higher Education Magazins, auf die Exzellenzinitiative zurück.

Ebenfalls hervorragend haben die beiden Profilpartner der HU, die Princeton University (Platz 7) und die National University of Singapore (Platz 26) abgeschnitten. Die National University of Singapore ist nach diesem Ranking die beste Universität Asiens.

Insgesamt wurden fünf Indikatoren zur Bewertung herangezogen: Lehre, Forschung, Zitationen, Internationalität sowie Drittmittel aus der Wirtschaft. Die HU ist besonders stark in den Bereichen Forschung, Zitationen, dicht gefolgt von Lehre und Internationalität.

Kontakt

Nina Mikolaschek

Stabsstelle Internationalisierung

Tel.: +49 30 2093-20088

Pressekontakt

Hans-Christoph Keller

Sprecher der Humboldt-Universität zu Berlin
Leiter Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 30 2093-2946

hans-christoph.keller@hu-berlin.de