Mobilität in Zeiten der Pandemie

Auslandsaufenthalte werden im Wintersemester wieder möglich sein – abhängig vom Austauschprogramm, Land und der Universität.

Das Sommersemester 2020 war stark von der Corona-Pandemie geprägt. Insbesondere für die Mobilität von Studierenden und Lehrenden führte dies zur Absage fast aller geplanten Aufenthalte.

Dank des relativ milden Verlaufs der Pandemie in Deutschland gehen wir davon aus, dass im Wintersemester 2020/2021 wieder eine größere Zahl von Auslandsaufenthalten möglich sein wird – in Deutschland, Europa und Teilen der restlichen Welt.

 

Incoming – Aufenthalte an der HU im Wintersemester 2020/2021

Die Berliner Universitäten verstehen sich als Präsenzhochschulen und möchten so bald wie möglich wieder Lehre in Räumen der Universität ermöglichen. Für das Wintersemester streben die Berliner Universitäten eine Mischung aus digitaler Lehre und Präsenzlehrbetrieb an. Sie möchten einen Mix aus digitaler Lehre und Präsenzveranstaltungen ermöglichen, soweit es die Pandemieentwicklung zulässt. Derzeit planen die Universitäten das Wintersemester, das am 02. November beginnt und informieren so früh wie möglich über die konkrete Ausgestaltung. Sobald wir genaueres über das Wintersemester an der HU wissen, informieren wir hier darüber.

 

Outgoing – Auslandsaufenthalte von HU-Mitgliedern im Wintersemester

Im Wintersemester werden voraussichtlich Auslandsaufenthalte in vielen Fällen wieder möglich sein. Dies wird aber je nach Austauschprogramm, Land und Universität unterschiedlich sein. Manche Austauschprogramme haben spezifische Regelungen erlassen. Manche Universitäten lassen im kommenden Wintersemester Austauschstudierende zu, andere noch nicht. Bitte informieren Sie sich im Detail zu den Regelungen auf unseren Webseiten. Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie Fragen haben.

 

Frühzeitig planen und vorbereiten – auch bei bleibender Ungewissheit

Wir möchten Sie ermuntern und unterstützen, sich für Auslandsaufenthalte zu bewerben, denn es ist gut, frühzeitig zu planen und Optionen zu eröffnen. Nur so können Sie sicher sein, dass Sie auch die Möglichkeit haben, Ihren Auslandsaufenthalt anzutreten, wenn es soweit ist. Die konkrete Ausgestaltung ist selbstverständlich abhängig von der weiteren Entwicklung der COVID-19-Pandemie in den verschiedenen Teilen der Welt und daraus resultierenden Maßnahmen zur Eindämmung. Je nach Zielland kann es z.B. wieder zum Wegfall von Flügen, zu Einreisebeschränkungen und Schließungen von Universitäten kommen. Bitte bedenken Sie diese aktuelle Unsicherheit bei Ihren Planungen mit.

 

Ressourcen zur weiteren Information

Die zentrale Informationssyste der Humboldt-Universität zur Corona-Pandemie ist das Corona-Update.

FAQs aus dem Sommersemester 2020