9 1/2019

1910: Tucholsky in der Universitätsbibliothek

Der Publizist Kurt Tucholsky (1890-1935) studiert zwischen 1910 und 1912 Jura an der Berliner Universität.

Von ihm stammt ein Zitat, welches die Szenerie in der Universitätsbibliothek einfängt. „Hier ist es schön still, in der Bibliothek. Draußen klingeln die Bahnen: hier muffeln kurzsichtige Professoren in dicken Wälzern, freundliche, wenn auch großfüßige Mädchen laufen hin und her, als wollten sie alle Studenten, die nicht Bescheid wissen, auffressen – eine Insel der Seeligen.“