Circle U. Klima-Sommerschule an der HU: Jetzt bewerben!

Sie studieren im Bachelor an einer Circle U.-Universität und interessieren sich für Klimawissenschaft und Politik? Dann ist "Empowering Climate Action: Policy, Communication & Agency" (22.-26. Juli) das richtige Sommerprogramm für Sie - egal, was Sie studieren! Alle Infos zu Inhalten und Bewerbung gibt's hier.

 

Kursbeschreibung

Eine bleibende internationale Erfahrung

Programm und Bewerbung

Bescheinigungen und Reisestipendien

 

Kursbeschreibung

Sie beschäftigen sich mit der Klimakrise, sind sich aber nicht sicher, wie Sie sie im Rahmen Ihres BA-Studiums und darüber hinaus angehen sollen? Circle U. hat da was für Sie! Egal ob Sie Kunstgeschichte, Agrarwissenschaften, Mathematik oder etwas ganz anderes studieren - die Sommerschule "Empowering Climate Action: Policy, Communication & Agency" ist genau das Richtige für Sie. Sie findet vom 22. bis 26. Juli an der Humboldt-Universität zu Berlin statt (mit fünf zusätzlichen Online-Sitzungen) und bietet Ihnen eine interdisziplinäre Perspektive auf die Klimaforschung, das Potenzial von Maßnahmen gegen den Klimawandel, politische Initiativen, internationale Verhandlungen, psychologische Aspekte des Klimawandels und mehr.

Die Schule besteht aus interaktiven Vorlesungen, Seminaren, Workshops, Simulationen und Podiumsdiskussionen, die von renommierten Forscher*innen und politischen Expert*innen aus verschiedenen europäischen Ländern geleitet werden. Sie vermittelt Ihnen nicht nur aktuelles Wissen, sondern hilft Ihnen auch, Ihr kritisches Denken, Ihre Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern. So üben Sie sich zum Beispiel in der Rolle einer*eines UN-Delegierten im Verhandeln und strategischen Agenda-Setting. Sie analysieren und dokumentieren Beispiele für Klimaauswirkungen in Ihrer Heimatregion und recherchieren die Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik an Ihrer Universität.

Eine bleibende internationale Erfahrung

Sie werden mit Gleichgesinnten aus den neun europäischen Partneruniversitäten von Circle U. zusammenarbeiten und den Mehrwert von internationalem Austausch erleben. Zu den Dozierenden gehören Marnik Vanclooster, Professor für Umweltwissenschaften an der Université Catholique de Louvain; Hillary Briffa, Dozentin für National Security Studies am King's College London; Marcel Robischon, Professor für Agrar- und Gartenbauwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin; Sabine Pahl, Professorin für Umweltpsychologie an der Universität Wien - und viele andere.

Diese Sommerschule ist eine wirklich internationale Erfahrung, die Ihnen noch lange nach der Rückkehr an Ihre Heimatuniversität in Erinnerung bleiben wird. Hier ein paar Eindrücke des letzten Jahrgangs:

"Ich möchte meine Abschlussarbeit über die Bewegung für Umweltgerechtigkeit schreiben. Dank dieses Programms werde ich in der Lage sein, über das Thema vor einem breiteren Publikum zu sprechen und zu schreiben." - Ester Buledi studiert Straf- und Zivilrechts an der UCLouvain

"Ich habe gelernt, wie ich durch mein Studium und auch außerhalb des Studiums etwas bewirken kann, und ich hoffe, dass ich dieses Wissen nach der Sommerschule nutzen kann!" - Melchi Gukhool studiert Lebenswissenschaften an der Université Paris Cité

"In der Sommerschule sind wir Studierende von neun Universitäten aus ganz Europa. Wir hatten gute Diskussionen, haben viele Erfahrungen ausgetauscht - und viele Freunde gefunden!" Sanjaykumar Nilkanth Sheri studiert Luft- und Raumfahrttechnik an der Università di Pisa

Programm und Bewerbung

Das Programm beginnt mit fünf Online-Tagen (8., 10., 12., 15. und 17. Juli), gefolgt von einer Woche Präsenzunterricht und Aktivitäten in Berlin (22. bis 26. Juli). Die Sommerschule wird komplett auf Englisch durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme sowohl an der Online- als auch an der Vor-Ort-Phase obligatorisch ist. Das vollständige Programm finden Sie hier.

Programm herunterladen

Bewerbungen werden bis zum 29. Februar über das MoveOn-Portal entgegengenommen. Bitte registrieren Sie sich hier und geben Sie die erforderlichen Informationen ein. Zusammen mit dem Bewerbungsformular reichen Sie bitte Ihren Lebenslauf und Ihr Motivationsschreiben (in englischer Sprache), Ihr Transcript of Records sowie einen Nachweis über die Immatrikulation an einer der Circle U.-Hochschulen ein.* Alle Bewerber*innen werden bis zum 3. Mai per E-Mail über das Auswahlergebnis informiert.** Wenn Sie Fragen zum Bewerbungsverfahren haben, können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren.

Bescheinigungen und Reiseplanung

Von den Teilnehmenden wird erwartet, dass sie sich aktiv an den Diskussionen beteiligen, ein Portfolio von Online-Aufgaben erfüllen und ihre Arbeit in Gruppenpräsentationen vorstellen. Ihre Beiträge werden nach dem Prinzip "bestanden/nicht bestanden" bewertet, und erfolgreiche Teilnehmer*innen erhalten ein von Circle U. ausgestelltes Abschlusszertifikat. Darüber hinaus stellt die Humboldt-Universität zu Berlin ein Transcript of Records (5 ECTS) aus. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem zuständigen Prüfungsamt nach der Anerkennung der Kurse in Ihrem Studiengang.

Die Sommerschule ist kostenlos. Bezüglich Finanzierungsmöglichkeiten für Reise und Unterkunft wenden Sie sich bitte an die internationale Abteilung beziehungsweise das Erasmus-Büro Ihrer Heimathochschule. Bitte beachten Sie, dass erfolgreiche Bewerber*innen ihre Reise- und Unterbringungsvorkehrungen selbst treffen müssen. Die Humboldt-Universität wird eine Liste mit Empfehlungen zur Verfügung stellen.

Jetzt bewerben!

 

* Die Bewerbung für diese Sommerschule steht ausschließlich Studierenden von Circle U.-Universitäten offen. Zu Circle U. gehören: Aarhus Universitet, Univerzitet o Beogradu, Humboldt-Universität zu Berlin, Universitetet i Oslo, Universität Wien, Università di Pisa, King's College London, Université Paris Cité und Université catholique de Louvain.

** Bitte beachten Sie, dass wir zum Zweck der Auswahl von Teilnehmer*innen beabsichtigen, Ihre persönlichen Daten (Name, Semester, Motivationsschreiben, Notendurchschnitt) an unsere Circle U. Partneruniversitäten (Aarhus Universitet, Univerzitet u Beogradu, King’s College London, Université catholique de Louvain, Universitetet i Oslo, Université Paris Cité, Universität Wien, Universitá die Pisa) weiterzugeben.