Wohnungssuche

Berlin ist in vielerlei Hinsicht eine außergewöhnliche Stadt und zieht Menschen aus der ganzen Welt an. Das spiegelt sich auch im Wohnungsmarkt der Stadt wieder – häufig bewerben sich viele Mieter für dieselbe Wohnung. Die Suche nach der passenden Wohnung kann sich daher schwierig gestalten und erfordert Geduld. Am besten beschäftigt man sich bereits frühzeitig mit den unterschiedlichen Angeboten, die bei der Wohnungssuche helfen. Hier ein Überblick:
 

Wohnungsangebote der International Scholar Services

Die International Scholar Services vermitteln Forschenden aus dem Ausland Wohnungsangebote. Um Ihnen die Suche nach einer Wohnung zu erleichtern, sammeln wir private Vermietungsangebote und geben diese gerne in unserem Newsletter an Sie weiter. Wenn Sie hilfreiche Informationen oder eine Beratung zu Suchmöglichkeiten benötigen, können Sie sich jederzeit gerne mit uns in Verbindung setzen.
 

Gästehäuser der HU und anderer wissenschaftlicher Einrichtungen

Bei Gästehäusern handelt es sich um Unterkünfte, die von der HU selbst oder von anderen wissenschaftlichen Einrichtungen betrieben werden. Die Zimmer sind in der Regel möbliert, Ausstattung und Mietpreise variieren jedoch. Die Verfügbarkeit ist begrenzt. Falls Sie in einem der Gästehäuser übernachten möchten, sollten Sie sich daher bereits mehrere Monate vor Anreise um ein Zimmer bemühen. Folgende Gästehäuser können von Gästen der HU in Anspruch genommen werden:

Gästehäuser der Humboldt-Universität in den Stadtteilen „Berlin Mitte“ und „Berlin Pankow“ (für alle Gäste und Wissenschaftler der HU)

IBZ der IGAFA - Initiativgemeinschaft Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Adlershof (für Wissenschaftler und Promovierende, die in Adlershof arbeiten)
 
Studentendorf Adlershof / Akademisches Wohnen für Wissenschaftler (Studierende, Promovierende, Gastwissenschaftlerinnen / Gastwissenschaftler)
 
House of Nations - Bürgermeister Reuter Stiftung (nur für eingeschriebene Promovierende)
 

Appartement-Vermittlung

Bei der Suche nach einer möblierten Wohnung können auch Appartement-Vermittlungen/Agenturen angefragt werden. Für kürzere Aufenthalte oder als Übergangs-Wohnungen können diese Optionen sehr nützlich sein. Hier finden Sie eine Auswahl von Agenturen, die diesen Service anbieten:

Berlinovo – Immobilien Gesellschaft mbH (keine Provisionszahlung nötig)

CentralHome-First Choice (keine Provisionszahlung nötig)

Adapt Apartments Berlin GmbH (am Campus Adlershof)

Coming Home

Crocodilian Zeitwohnagentur

HomeCompany Berlin

FARAWAYHOME (Deutsch/Englisch)

Hope Berlin Apartments

 

Wohnungsbörsen für möblierte Zimmer & Wohnungen im Internet

Wohnungsbörsen im Internet bieten die Möglichkeiten, selbstständig nach einer Wohnung oder einem Zimmer zu suchen. Wohnungsbörsen sind häufig ein Portal für private Anbieter, die ihr Zimmer oder ihre Wohnung für einen oft begrenzten Zeitraum untervermieten. Folgende Wohnungsbörsen können die Wohnungssuche erleichtern:

9flats (Englisch)

Exberliner (Englisch)

Agentur Wohnwitz (Deutsch/Englisch)

Zwischenmiete (nur auf Deutsch)         

Studentenwerk Berlin (Deutsch/Englisch)

Wohnungsbörse (nur auf Deutsch)    

WG-Gesucht (Deutsch/Englisch)                

Studenten-WG (nur auf Deutsch)

Immonet (nur auf Deutsch)

Immobilienscout 24 (nur auf Deutsch)

Ebay Kleinanzeigen (nur auf Deutsch)             

Tip Berlin (nur auf Deutsch)

Zitty Kleinanzeigen (nur auf Deutsch)

Hsozkult (Deutsch/Englisch)

Immowelt (nur auf Deutsch)

Berlin Wohngemeinschaften (nur auf Deutsch)

 
Tipps und Hinweise
 
  • Vorsicht vor Betrug! In einigen Fällen wird versucht, Wohnungen zu vermieten, die es gar nicht gibt. Meist heißt es, der Vermieter sei momentan im Ausland und habe eine Treuhandfirma mit der Verwaltung der Wohnung beauftragt. Anschließend wird man um die Überweisung eines Teilbetrages gebeten und bekommt die Zusendung des Schlüssels in Aussicht gestellt. Hierbei handelt es sich um Betrug! Um dies zu vermeiden, sollten Sie niemals vor einer Besichtigung oder ohne persönlichen Kontakt mit dem Vermieter Geld überweisen. Wir empfehlen dringend, dass Sie erst dann einen Geldbetrag überweisen oder in die Wohnung einziehen, wenn Sie einen vom Vermieter unterschriebenen Mietvertrag haben.

  • Sie benötigen auf jeden Fall einen Mietvertrag. Ohne Mietvertrag können Sie sich beim Bürgeramt in Berlin nicht anmelden.

  • Mit der Novellierung des Mietrechts vom 01. Juni 2015 ist in Deutschland das „Bestellerprinzip“ in Kraft getreten. Demnach muss die Makler-Provision vom Auftragsgeber, in der Regel also von dem Vermieter einer Wohnung, bezahlt werden. Nur wenn Sie selbst einen Makler zur Wohnungssuche beauftragen, müssen Sie die anfallende Provision zahlen.

 

Unsere Hilfestellungen:
  • Die International Scholar Services unterstützen Sie bei der Wohnungssuche durch die Bereitstellung der notwendigen Informationen und Beratung zu Suchmöglichkeiten.
  • Wir können leider keine Wohnung für Sie suchen und auch keinen Mietvertrag für Sie abschließen. Gerne stellen wir Ihnen dafür Wohnungsangebote per Newsletter zur Verfügung.
Wohnungsangebote

Mit unsereren Wohnungsangeboten geben wir private Vermietungsangebote an internationale Forschende der HU weiter.

Sie haben noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie die International Scholar Services.