7.1 Welche Angebote gibt es über das Berlin Perspectives-Programm?

Berlin Perspectives ist ein zusätzliches, interdisziplinäres Studienmodul, das sich speziell an Programmstudierende aller Fächer richtet, deren Sprachkenntnisse in der Regel noch nicht ausreichen, um sämtliche Lehrveranstaltungen während ihres Aufenthaltes auf Deutsch zu absolvieren. Die Veranstaltungen werden auf Englisch und Deutsch im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften angeboten, mit einem thematischen Schwerpunkt auf Berlin.

Zusätzlich zu der Auswahl an Seminaren können die Studierenden am Berlin Perspectives Mentoring Programme teilnehmen, das ihnen studentische Mentoren zu Seite stellt, die beim Einleben an der Humboldt-Universität behilflich sind und den gesamten Aufenthalt an der deutschen Hochschule unterstützend begleiten. Studierende, die dieses Angebot in Anspruch nehmen, dürfen kostenfrei einen Deutschkurs des Sprachenzentrums der HU besuchen.

Berlin Perspectives wird vom bologna.lab angeboten und organisiert. Internationale Studierende bewerben sich direkt beim bologna.lab und können bis zu 2/3 ihrer Gesamtpunktzahl pro Semester (max. 20 ECTS: 15 ECTS von den Berlin Perspectives Seminaren und, wenn vorhanden, 5 weitere ECTS durch den fakultativen Deutschkurs) über Seminare aus dem Berlin Perspectives-Programm erwerben.

 

Berlin Perspectives | bologna.lab
Dr. Julia Effertz
Hausvogteiplatz 5-7, Raum 208 und 211
10117 Berlin

Tel.: (+49 30) 20 93-70 827
E-Mail: berlinperspectives@hu-berlin.de