8.2.7 Beauftragter des Senats für Integration und Migration


Der/die Beauftragte des Berliner Senats für Integration und Migration bietet ein umfassendes Beratungsangebot zu sozialen und rechtlichen Problemen. Er/sie hilft in Notsituationen, organisiert Trainingskurse gegen Diskriminierung und Gewalt, berät in Diskriminierungsfällen und unterstützt ausländische Vereinigungen und Initiativen.

Beauftragter des Berliner Senats für Integration und Migration
Potsdamer Straße 65
10785 Berlin
Tel.: (+49 30) 90 17-23 51
E-Mail: integrationsbeauftragter@intmig.berlin.de
Web: www.berlin.de/lb/intmig
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di        09.00-13.00 Uhr
Do 09.00-13.00 Uhr
15.00-18.00 Uhr

Eine Stunde vor Beginn der Sprechzeiten werden Wartenummern ausgegeben.

Für Ratsuchende besteht auch die Möglichkeit einer Beratung online in englischer oder deutscher Sprache. Nutzen Sie dazu folgende Adresse: beratung@intmig.berlin.de.

Die Broschüre Migration und Integration – ein Wegweiser für Berlin wird regelmäßig von dem/der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration herausgegeben und enthält viele hilfreiche Adressen und Ansprechpartner der Berliner Verwaltung, von Wohlfahrtverbänden und Gewerkschaften, wirtschaftspolitischen Organisationen, Versicherungen und Migrantenvereinen.