Abschlussstipendien für internationale Studierende

Aus Mitteln des DAAD können Stipendien vergeben werden, die bei mangelnden finanziellen Mitteln den erfolgreichen Abschluss des Studiums bzw. der Promotion ermöglichen.

Antragsberechtigt sind internationale Studierende und Promovierende, die sich in der Abschlussphase ihres Studiums bzw. ihrer Doktorarbeit befinden*). Deutsche Staatsbürger/innen können sich NICHT bewerben. Das Stipendium wird in der Regel für 3-5 Monate vergeben (je nach Antragslage) und kann nicht verlängert werden.

enlightened Unter den gegenwärtigen Coronabedingungen haben wir das Verfahren angepasst und berücksichtigen besondere Notsituationen wie z.B. Jobverluste und Schwierigkeiten bei der Mietzahlung. Bitte stellen Sie uns Ihre Situation mit entsprechenden Belegen oder Bescheinigungen plausibel dar. Sollten Sie uns nicht alle unten genannten Bewerbungsunterlagen einreichen können, geben Sie uns dazu entsprechende Erläuterungen. Wir bearbeiten Ihren Antrag so schnell wie möglich, denken Sie aber auch daran, dass wir alle im Homeoffice arbeiten.

Weitere Programme und Fonds zur Unterstützung (internationaler) Studierender in der aktuellen Situation:
www.international.hu-berlin.de/de/studierende/aus-dem-ausland/corona-hilfen
 

Wie kann ich mich bewerben?

Bewerbungsunterlagen:

  • Antrag (für Studierende in Corona-Ausnahmesituation)
  • Antrag (für Promovierende in Corona-Ausnahmesituation)

einschließlich Begründung (Studiensituation, soziale und familiäre Situation, soweit von Bedeutung), unbedingt am PC ausfüllen

  • aktuelle Studienbescheinigung (aus AGNES, mit Semesterangabe)
  • Gutachten eines/einer Professor/in bzw. eines/einer Betreuer/in der HU
  • Studienprognose zur Beantragung eines Studienabschlussstipendiums, ausgestellt vom Prüfungsbüro (nur Studierende)
  • Leistungsnachweise/Leistungsübersicht (aus AGNES, nur Studierende)
  • Einkommensnachweis (z.B. Kontoauszüge, Verdienstbescheinigung, Stipendienzusage etc.)
  • Verheiratete Antragsteller/innen legen bitte die Eheurkunde vor
  • Antragsteller/innen mit Kind(ern) legen bitte die Geburtsurkunde vor


Beachten Sie: In der gegenwärtigen Corona-Ausnahmesituation bitten wir Sie, die Antragsunterlagen ausschließlich per E-Mail und möglichst NUR mit einer oder max. zwei Anlagen (z.B. Antrag als .docx und alle weiteren Anlagen als .pdf) einzureichen an christine.schneider@hu-berlin.de.
 

Studierende:
Zurzeit sind alle Bewerbungsfristen bis auf Weiteres ausgesetzt. Wir nehmen ihre Anträge momentan jederzeit entgegen. In der Regel wird eine monatliche Hilfe in Höhe von 800 Euro gewährt.

Promovierende:
Zurzeit sind alle Bewerbungsfristen bis auf Weiteres ausgesetzt. Wir nehmen ihre Anträge momentan jederzeit entgegen. In der Regel wird eine monatliche Hilfe in Höhe von 850 Euro gewährt.
 

*) Regelungen: Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung des Stipendiums besteht nicht. Eine Vergabe kann nicht mehr erfolgen, wenn die hierfür zur Verfügung stehend Mittel verbraucht sind. Anderweitige Einkünfte über eine Höhe von 250 Euro hinaus dürfen im Förderzeitraum nicht bestehen.

 

Kontakt

Christine Schneider

christine.schneider@hu-berlin.de
Tel.: +49 30 2093-46719
Fax: +49 30 2093-46702

Unter den Linden 6
Raum 2261

 

Sprechzeiten:
Di 10-13 Uhr
Mi 13-16 Uhr