Bewerbung

Informationen rund um den Bewerbungsprozess

Die Bewerbungsfristen für das akademische Jahr 2022/23

Die genauen Bewerbungsfristen für das Studienjahr 2022/23 finden Sie unter Termine und Fristen. Bitte beachten Sie, dass

  • die Einteilung des akademischen Jahres und somit der Semester an den Partneruniversitäten stark variiert
  • für ERASMUS und ERASMUS MUNDUS andere Fristen gelten! Details für ERASMUS gibt es bei den Fakultäten.

 

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung für einen Studienaufenthalt an Partneruniversitäten in AfrikaAsien
Australien, LateinamerikaNordamerika und 
Osteuropa sind online einzureichen. 

Die Bewerbungsunterlagen umfassen:

  • Ein Online-Antragsformular (s.o.)
  • Eine aktuelle Studienbescheinigung
  • Einen Lebenslauf auf Deutsch und Englisch (ggf. jeweilige Landessprache)
  • Ein Motivationsschreiben auf Deutsch und i. d. R. Englisch (ggf. jeweilige Landessprache)
  • Ein Gutachten eines Hochschullehrers:in auf Englisch (per E-Mail oder per Hauspost direkt an uns)
  • Ein Sprachzeugnis (bitte Hinweise des Regionalbereichs beachten!)
  • AGNES-Auszug auf Deutsch und Englisch (vom Prüfungsamt bestätigt)
  • Eine Auflistung der aktuell besuchten Lehrveranstaltungen
    (NUR für Studierende im 1. MA-Semester)
  • Eine Kopie des Hochschulzeugnisses auf Deutsch und Englisch (falls Sie über einen Hochschulabschluss verfügen)
  • Ein Study Plan auf Deutsch und Englisch (Liste der Kurse, die Sie an der Gastuniversität belegen möchten)

 

Weitere Hinweise, Formulare und Vordrucke zu den Bewerbungsunterlagen.

Wenn Ihre schriftliche Bewerbung erfolgreich war, werden Sie in der Regel zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen, in welchem wir Sie genauer zu Ihrer Motivation befragen ins Ausland zu gehen.

Unabhängig von Ihrer Bewerbung an einer Partneruniversität müssen Sie noch über die Finanzierung Ihres Aufenthaltes nachdenken. Infos zu den einzelnen Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Nach Ihrem Aufenthalt reichen Sie einen Erfahrungsbericht ein.

 

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Persönliche Beratungen finden momentan telefonisch, per Email oder per Zoom statt. Die regionalen Ansprechpartner:innen finden Sie unter Beratung. Für Erfahrungsberichte ehemaliger Austausch-Teilnehmer:innen wenden Sie sich bitte an die regionalen Expert:innen.

Weiterführende Informationen:

Für die meisten Länder hat der DAAD Studienführer und Kurzinformationen zusammengestellt. Sie sind im SSC zur Ansicht erhältlich.

Die Botschaften (Kulturabteilungen) des Gastlandes geben Informationen über Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen. In den Kulturinstituten und -zentren der verschiedenen Länder gibt es jede Menge Literatur und Beratung zu Fragen, die den Aufenthalt im jeweiligen Land betreffen.