Aufenthaltserlaubnis

Studierende 

Der HU-Visaservice berät alle internationalen Studierenden der HU bei der Beantragung und Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis beim Landesamt für Einwanderung in Berlin nach

  • § 16b Aufenthaltsgesetz zum Studium oder
  • § 20 Abs. 3 Aufenthaltsgesetz zur Arbeitsplatzssuche nach erfolgreicher Beendigung des Studiums (18 Monate)
     

​Kontakt: visaservice@hu-berlin.de
 

Aus Kapazitätsgründen und aufgrund der hohen Anzahl an Antragsteller*innen können wir seit 1.10.2022 nur noch Beratung anbieten (per E-Mail und in Zoom-Sprechstunden), wir reichen keine Anträge mehr ein. Wir beraten mehrsprachig und unterstützen euch bei Fragen und Problemen.

*Der Visaservice schließt vom 21.12.2022 - 03.01.2023 über die Weihnachtsfeiertage. 

enlightened Bitte reichen Sie Anträge mit den vollständigen Unterlagen direkt beim LEA-Sachgebiet ein. Es zählt das Datum der Antragstellung. Verschiedene Optionen sind möglich: 

Hier findet ihr wichtigen Informationen und Links:


Sprechstunden via Zoom beim HU-Visaservice:
Dienstags 10.00-12.00 Uhr
Donnerstags 14.00-16.00 Uhr
*In der Zeit vom 22.12.2022 - 12.01.2023 fallen die Zoomsprechstunden aus.

Link: https://hu-berlin.zoom.us/j/69248680600
Meeting-ID: 69248680600
Anmeldung für Gesprächstermine unter https://edupad.ch/p/9jdLg7sKGf
Bitte bereitet euch gut auf das Gespräch vor und fasst euch kurz, damit die nächsten Studierenden pünktlich zum Gespräch kommen können!
 

1. Beantragung der Aufenthaltserlaubnis
1.1 Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis
1.2 Aufenthaltserlaubnis zur Arbeitssuche

FAQ - Fragen und Antworten zu Visaservice und Aufenthaltstiteln

 

Promovierende und Forschende

Wir unterstützen ebenso Promovierende und Forschende der HU, die den Antrag auf eine Aufenthaltserlaubnis bzw. Verlängerung nach

  • § 16b Aufenthaltsgesetz zum (Promotions-)Studium
  • § 18d Aufenthaltsgesetz zur Forschung
  • § 18b Abs. 2 AufenthaltsG - Blaue Karte
  • § 20 Aufenthaltsgesetz zur Arbeitsplatzsuche für Fachkräfte (6 Monate) bzw.
  • § 7 AufenthaltsG - Aufenthaltserlaubnis

beantragen möchten.

Kontakt: 
int.scholars@hu-berlin.de

Die entsprechenden Anträge können selbst direkt beim LEA eingereicht werden oder durch unseren HU-Visaservice beim Hochschulservice des Landeseinwohneramtes (LEA) online. Allerdings muss auch hier mit außerordentlich langen Bearbeitungszeiten gerechnet werden.

 

Generelle Informationen

  • Bitte melden Sie sich rechtzeitig vor Ablauf des Visums oder der Aufenthaltserlaubnis bei uns, denn es muss aufgrund der aktuellen Lage mit längeren Bearbeitungszeiten gerechnet werden. Das Verfahren kann nicht beschleunigt werden.
  • Sobald der Antrag auf Aufenthaltserlaubnis beim LEA eingereicht ist (persönlich oder per E-Mail), tritt eine Fiktionswirkung ein. Das bedeutet, dass der Aufenthalt mit den gleichen Bedingungen weiterhin gilt und legal ist, auch wenn der Aufenthaltstitel abgelaufen ist (einschließlich der Nebenbestimmungen dieser Dokumente, insbesondere hinsichtlich Art und Umfang einer erlaubten Erwerbstätigkeit). Siehe dazu § 81 Abs. 4 AufenthG.
    Allerdings ist es nicht möglich, nach Ablauf der Aufenthaltserlaubnis ins Ausland zu reisen. Sollte das jedoch unbedingt notwendig sein, ist eine Fiktionsbescheinigung zu beantragen.
  • Auf der Grundlage eines Einreisevisums oder bei visafreier Einreise kann keine Fiktionsbescheinigung beantragt werden. 
  • Antragsteller*innen aus § 41-Staaten (visafreie Einreise) können sich bis zu 90 Tage im Schengenraum aufhalten und innerhalb dieses Zeitraums problemlos nach Deutschland zurückkehren. 

 

 



AKTUELLES

Informationen für aus der Ukraine Geflüchtete vom LEA:

Informationen der HU Berlin für Geflüchtete:
Humboldt-Universität stands with Ukraine — Presseportal (hu-berlin.de)
 


 

Zur Situation im Landesamt für Einwanderung (LEA)
Eine begrenzte Kundenbedienung im LEA ist wieder möglich, allerdings nicht ohne vorherige Terminbuchung.  ► Termine online buchen
► Informationen zur Terminbuchung

 

Kontakt

Visaservice
Ort:
HU-Hauptgebäude
Unter den Linden 6
Raum 1071
Sprechstunde:
Dienstags und Donnerstags via Zoom
Tel.: (+49 30)
20 93-46 746
E-Mail:
visaservice@hu-berlin.de