Circle U.

Mit Circle U. wird die Humboldt-Universität zu einer von der EU-Kommission geförderten European University

Im Sommer 2020 wählte die Generaldirektion Bildung, Jugend, Sport und Kultur der Europäischen Kommission 24 europäische Universitätsallianzen aus, die eine Finanzierung erhalten, um die "Europäischen Universitäten" der Zukunft zu werden. Gemeinsam mit sechs starken Partnern, der Universität Aarhus (Dänemark), dem King's College London (Vereinigtes Königreich), der Université de Paris (Frankreich), der Universität Belgrad (Serbien), der  Université de Louvain (Belgien) und der Universität Oslo (Norwegen), wird die Humboldt-Universität mit dem Verbund Circle U. die Zukunft der europäischen Universitäten mitgestalten.

Circle U. wird durch die gemeinsame Produktion und den Austausch von Wissen einen wichtigen Beitrag zur Lösung globaler Herausforderungen leisten. Wir werden:

  • als Entwickler zu fungieren, um neue Konzepte im Bereich der Hochschulbildung und der Forschungszusammenarbeit zu erproben, auch im Einklang mit der Agenda für kontinuierliche Neuqualifizierung und lebenslanges Lernen.
  • Konzepte für neue Ansätze zur Förderung der Mobilität, zur Mitgestaltung von Studiengängen und Lernprozessen sowie zur Verknüpfung von Bildung und Forschung zu erproben.
  • die Verbreitung bewährter Verfahren aus unseren eigenen Initiativen und von anderen Peer-Institutionen.
  • als Einberufungsorgane für das Engagement mehrerer Interessengruppen für wirklich innovative Modelle in der Hochschulbildung dienen.
  • eine proaktive Rolle bei der Schaffung des Europäischen Bildungsraums spielen, wobei wir uns kontinuierlich auf die Verbindung von Forschung, Bildung und Innovation konzentrieren

Auf diese Weise werden wir unsere 334.000 Studierenden und 51.000 Mitarbeitenden in die Lage versetzen, ihr Wissen für transformative Aktionen für die Gesellschaft zu mobilisieren.

Alle Forschenden, Mitarbeitenden und Studierende der Humboldt-Universität können sich mit eigenen Projekten und Initiativen in Circle U. einbringen.

Das Chair Programm

Circle U. Chairs sind Forschende an der HU, die sich für das European University Alliance Projekt Circle U. engagieren wollen (z.B. durch gemeinsame Lehrprogramme, Forschung oder Policy Work). Das Programm ist für Forschende in allen Karrierestufen jenseits der Promotion offen.

Die Ausschreibung für die Chairs sowie eine Beschreibung der Arbeitspakete finden Sie hier:

Ausschreibung Academic Chairs

Beschreibung Arbeitspakete

 

Am 5. Mai wird von 14.00 – 15:30 eine gesonderte Informationsveranstaltung hierzu stattfinden. Sie können ohne Anmeldung teilnehmen: https://hu-berlin.zoom.us/j/66185118246

Ideen, Anregungen und Anmerkungen schicken Sie bitte an Dr. Christin Bohnke, Abteilung Internationales (christin.bohnke@hu-berlin.de).

 

Weitere Informationen zu den Angeboten, geförderten Projekten und aktuellen Veranstaltungen finden Sie auch auf der projekteigenen Webseite: https://www.circle-u.eu/