Immatrikulation

Planung Ihres Studienaufenthaltes

Immatrikulation

Erforderliche Dokumente

 


 

Planung Ihres Studienaufenthaltes


Kursangebot und Registrierung

Alle verfügbaren Kurse sind auf der Agnes-Website, userem Vorlesungsverzeichnis, gelistet. Sie können sich für Kurse nur mit Ihrem HU-Studierenden-Account anmelden, diesen Account können Sie nach Ihrer Immatrikulation einrichten, bei der Sie entsprechende Anweisungen, sowie einen PIN-Code erhalten. Für einige Kurse gibt es keine Online-Anmeldung, man meldet sich persönlich in der ersten Stunde an. Wir raten Ihnen, Ihr Learning Agreement mit dem/der jeweiligen Ansprechpartner*in an der Humboldt-Universität zu Berlin zu besprechen, um sicherzugehen, dass Sie an den Kursen teilnehmen und Leistungspunkte dafür erhalten können. Es gibt verschieden Prüfungsformen, wie z. B. Hausarbeiten oder schriftliche Prüfunge; Sie können keine Leistungspunkte für Kurse erhalten, bei denen Sie die Abschlussprüfung nicht erfolgreich absolviert haben. Weitere Informationen zum Learning Agreement finden sich in den offiziellen Richtlinien.

Wegweiser für internationale Studierende

Praktische Hiweise zur Reisplanung, Visaformalitäten, Finanzierung des Studiums, und Unterbringung finden Sie im Wegweiser für internationale Studierende.

Ankunft an der Humboldt-Universität zu Berlin

Sie sollten spätenstens zu Ihrem Immatrikulationstermin in Berlin anreisen. Das Datum finden Sie in Ihrem Bestätigungsschreiben. Wenn Sie am Deutsch-Intensivkurs teilnehmen, müssen Sie bereits einen Monat vorher anreisen. Die genauen Daten des Sprachkurses entnehmen Sie bitte der Webseite des Sprachenzentrums.

 

Immatrikulation


Ab Semesterbeginn und mit der Immatrikulation haben Sie den offiziellen Status eines/r Studierenden der Humboldt-Universität zu Berlin. Am Tag der Immatrikulation erhalten Sie Ihren Studierendausweis inklusive des Semestertickets, das in allen drei Zonen (ABC) Berlins für den öffentlichen Nahverkehr und für den gesamten Zeitraum des Semesters gültig ist. Da der Deutsch-Intensivkurs einen Monat vor Semesterbeginn stattfindet und Sie während dieses Zeitraums noch keinen Studierendenstatus haben, müssen Sie sich in der Zeit selbst um eine gültige Fahrkarte kümmern.

Sie haben ein Bestätigungsschreiben mit Ihrem persönlichen Immatrikulationstermin erhalten. Bitte halten Sie diesen Termin ein und seien Sie pünktlich! Jedes Semester planen wir individuelle Immatrikulationstermine für über 500 Austauschstudiernde, sowie die dazugehörigen Orientierungsveranstaltungen der jeweiligen Fakultäten. Der Immatrikulationstermin kann nur in Ausnahmefällen verschoben werden. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Probleme haben, Ihren Termin einzuhalten!

Bitte kontaktieren Sie nach Ihrer Ankunft das Erasmus+ Partnerländer-Team und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin für die Unterzeichnung des Grant-Agreements sowie der Ankunftsbestätigung. Wir werden zudem die Auszahlung der ersten Rate Ihres Erasmus+ Stipendiums vorbereiten. Wenn Sie kein EU-Bankkonto haben, wird die erste Rate an der Universitätskasse in bar ausgezahlt.

 

Erforderliche Dokumente


Folgende Dokumente müssen zur Immatrikulation im Rahmen von Erasmus+ Partnerländer an der Humboldt-Universität zu Berlin eingereicht werden:

  • der ausgefüllte und unterzeichnete Immatrikulationsantrag (befindet sich als Anhang zur Bestätigungs-E-Mail)
  • Personalausweis oder Pass mit gültigen Visa zu Studienzwecken; bitte kopieren Sie das Datenblatt mit Ihren persönlichen Informationen, und - gegebenfalls - die Seite mit Ihrem Visum
  • Meldebescheinigung vom Bürgeramt, Informationen zur Registrierung bei der Meldebehörde finden Sie hier
  • Krankenversicherungsnachweis
  • Nachweis über die Zahlung der Semestergebühr; Sie können den Betrag entweder  überweisen, oder am Tag Ihrer Einschreibung an der Universitätskasse in bar bezahlen
  • eine Kopie Ihres Bachelorzeugnisses, wenn Sie für einen Master eingeschrieben werden
  • eine Kopie Ihres Masterzeugnisses, wenn Sie für PhD Studien eingeschrieben werden
  • Nachweis der Immatrikulation an der Heimatuniversität/ PhD Zulassung

 

Eine detailierte Beschreibung zu den einzelnen Dokumenten finden Sie in diesem Informationsblatt.

 

Stand: November 2017