Finanzierung

Für die Finanzierung Ihres Auslandsaufenthaltes haben Sie verschiedene Optionen.

Nur bei den Programmen Erasmus und Erasmus Mundus sichern Sie sich mit dem Studienplatz auch ein Stipendium. Bei den anderen Partnerschaften erhalten Sie von der HU immerhin eine Befreiung der Studiengebühren vor Ort, darüber hinaus aber keine unmittelbare finanzielle Hilfe. Arbeitsmöglichkeiten außerhalb Europas sind den Visabestimmungen der jeweiligen Länder zu entnehmen. Meistens sind diese sehr beschränkt, so dass Sie diese Möglichkeit bei der finanziellen Planung nicht berücksichtigen sollten. Für die  Finanzierung Ihres Auslansaufenthaltes haben Sie nun verschiedene Möglichkeiten:

Allgemeine Studienfinanzierungen, die auch einen Auslandsaufenthalt fördern

 

Regional unabhängige Hilfen für einen Studienaufenthalt im Ausland

 

Stipendien für bestimmte Regionen

Nordamerika

  • Fulbright - amerikanisches Austauschprogramm zum gegenseitigen Verständnis;
  • Institute of International Education - internationales Programm zur Studien-Förderung in den USA;
  • ERP-Stipendienprogramm - Förderung eines ein- oder zweijährigen Studien- oder Forschungsaufenthaltes an einer amerikanischen Spitzenuniversität;

  • McCloy Academic Scholarship Program - zweijähriges Studium an der Harvard Kennedy School für die Studierende und Doktoranden aller Fächer.

  • IES Abroad - Förderung eines einjährigen Studienaufenthaltes in Form eines Teaching oder Language Assistantship an Colleges oder Universitäten in den USA.

     

Lateinamerika

Die aktuellen Förderungsmöglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes kann man auf der jeweiligen Seite des DAAD sowie der einzelnen Botschaften lateinamerikanischer Staaten finden, z.B. das mexikanische Regierungsstipendium.

Westeuropa

In Abweichung zu allen übrigen Regionen gibt es für Westeuropa kein übergreifendes Förderprogramm des DAAD, sondern nur Hilfen für ausgewählte Länder oder Fachbereiche, z.B.:

Frankreich

  • Jahres- und Kurzstipendien der französischen Regierung - zusätzlich zu den Jahresstipendien des DAAD, hauptsächlich für Geistes-, Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften;
  • Masterstudiengänge am Sciences Po Paris - ein gebürenfreies Studium am bekannten politikwissenschaftlichen Institut für fortgeschrittene Studierende und Graduierte;
  • Forschungsstipendien der MSH - Auslandsstipendien der Stiftung Maison des Sciences de l'’Homme für promovierte deutsche Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen.
  • Stipendien an der ENA - 16- o. 8-monatige Studienprogramme an der Ecole Nationale d´Administration für Hochschulabsolventen aller Fächer.

 

Osteuropa


regional orientierte Stiftungen


einzelne Länderstipendien

  • Estnische Master- und Ph.D.-Programme - Studien- und Forschungsaufenthalte an estnischen Universitäten für die Dauer von 1 bis 12 Monaten;
  • Lettische Studien- und Forschungsprogramme für Bachelor- o. Master-Studierende sowie Doktoranden für die Dauer bis 10 (11 für Ph.D.-Studenten) Monate. Auch Sommerschulen;
  • Litauische Studien- und Forschungsprogramme für die Dauer von 10 Monate sowie Sommerschulen;
  • Polnisches Stipendium für Sprach-Sommerkurse an polnischen Universitäten für deutsche Studierende, Dokroranden und Hochschulmitarbeiter;
  • Stipendium der Schule des Polnischen Rechts für deutschen StudentInnen o. Absolventen der Rechtswissenschaft.

 

Asien

Neben den DAAD-Förderprogrammen gibt es spezielle Stipendienprogramme:

China, Taiwan:

  • Förderprogramme des DAAD-Büros Peking - Jahresstipendien, Stipendien zum Studium ostasiatischer Sprachen, kombinierte Studien- und Praxissemester, Teilstipendien und weitere Stipendienangebote für Studierende aller Fächer.
  • China-Stipendien-Programm der Studienstiftung des deutschen Volkes - einjähriger Aufenthalt für BA- u. MA-Studierende fast aller Fächer (außer Sinologie, Kunst, Design und Musik).
  • Stipendien des China Scholarship Council (CSC) -  Förderung der chinesischen Regierung. 
  • Sprache und Praxis in der VR China - 16-monatiges Stipendium für MA-Studierende sowie Doktoranden der Natur-, Rechts-, Sozial-, Politik- und Ingenieurwissenschaften sowie der Architektur.
  • HSK Winner Scholarship - einjähriges Stipendium für die Studenten, die den HSK-Test ausgezeichnet bestanden haben.
  • Schwarzman Scholars - einjähriges Stipendium für ein Masterstudium an der Tsinghua Universität (Beijing) in den Studienrichtungen public policy, international studies, economics, business 

 

Südkorea, Japan

 

Australien, Neuseeland

Für einen Studien- oder Forschungsaufenthalt in Australien oder Neuseeland vergibt der DAAD Stipendien an Studierende, Graduierte und Promovierende, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen oder Deutschen gleichgestellt sind.

    Weitere spezielle Fördermöglichkeiten:

 

Afrika

Für einen Studien- oder Forschungsaufenthalt in Afrika vergibt der DAAD Stipendien an deutsche Studierende, Graduierte und Promovierende, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen oder Deutschen gleichgestellt sind.