Wohnen

Eine Unterkunft in Berlin zu finden, ist nicht einfach. Die Situation auf dem Wohnungsmarkt in der deutschen Hauptstadt hat sich in den letzten Jahren deutlich verschlechtert – es gibt immer mehr Bewerber und immer weniger bezahlbare Zimmer. Die andauernd wachsende Nachfrage nach Wohnungen und der deutliche Anstieg der Mietpreise erschweren es besonders den in Berlin neu ankommenden Studierenden, eine Unterkunft zu finden.

Die Humboldt-Universität zu Berlin versucht daher möglichst vielen Studierenden bei der Wohnungssuche zu helfen, indem sie Zimmer in ausgewählten Berliner Wohnheimen vermittelt.

Das Angebot richtet sich vorrangig an internationale Programmstudierende, die an der HU ihr Auslandsstudium absolvieren. Bei Verfügbarkeit können sich jedoch auch deutsche und internationale Studierende, die auf Abschluss studieren, um einen Wohnheimplatz über das International Office der HU bewerben. Sie können uns jederzeit gerne bezüglich eines Wohnheimplatzes anschreiben: exchange-students@hu-berlin.de.

 

Folgende Wohnheime stehen Ihnen in unserem Angebot zur Auswahl

 

Bitte beachten Sie, dass Austausch- und Programmstudierende sich nicht direkt selbst beim Studentenwerk um einen Wohnheimplatz bewerben können, sondern nur über das Internationale Büro der Humboldt-Universität. Programmstudierende können nur in einem der oben aufgelisteten Wohnheime untergebracht werden, andere Wohnheime des Studentenwerks und des Studentendorfs stehen den Programmstudierenden innerhalb unserer Kontingente nicht zur Verfügung.

 

Wie bewerbe ich mich um einen Wohnheimplatz aus dem Kontingent der Humboldt-Universität?

Programmstudierende wählen während der Online-Anmeldung die Wohnheimoption aus. Sie werden dann von uns nach Ablauf der Anmeldefrist per E-Mail kontaktiert. Die Frist für die Wohnheimanmeldung über die Bewerbungsmaske für Programmstudierende ist der 30.11. für das Sommersemester und der 30.05. für das Wintersemester. Falls Sie die Anmeldefrist verpasst haben sollten, melden Sie sich bitte bei exchange-students@hu-berlin.de. Sofern die Kontingentplätze bereits ausgebucht sind, werden Sie auf eine Warteliste gesetzt.

Als ordentliche Studierende (Studium mit Abschluss): Schreiben Sie bitte eine E-Mail an exchange-students@hu-berlin.de, in der Sie uns folgende Informationen mitteilen: Name, Vorname, Geschlecht, Studiengang, in dem Sie immatrikuliert sind und E-Mail-Adresse, unter der Sie erreichbar sind.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden Sie von uns mit weiteren Informationen bezüglich der Buchung eines Wohnheimplatzes kontaktiert. Weiterhin werden Sie dazu aufgefordert, eine Reservierungsgebühr/Kaution in Höhe von 500€ zu überweisen.

Die Wohnheimplätze werden nach dem „First-Come-First-Serve“-Prinzip vergeben. Es zählt das Datum des Eingangs der Reservierungsgebühr/Kaution auf das Konto der HU. Nur nach der Zahlung einer Reservierungsgebühr ist Ihre Reservierung verbindlich.

Die Mindestmietdauer beträgt in allen Wohnheimen 6 Monate

  • im Wintersemester: 01.09. – 28.02.
  • im Sommersemester: 01.03. – 31.08.

 

Es ist nicht möglich, den Mietzeitraum zu verkürzen oder zu verändern.

Da die Wohnheimplätze innerhalb der Kontingente der HU sehr populär sind, ist es leider nicht möglich, sich um ein Zimmer in einem konkreten Wohnheim zu bewerben. Sie können uns jedoch während der Online-Anmeldung oder per E-Mail Ihre Präferenzen mitteilen. Wir prüfen anschließend, ob wir Ihnen einen Platz in dem von Ihnen ausgewählten Wohnheim anbieten können.

Falls Sie beabsichtigen sollten, länger in Berlin zu bleiben und selbstständig eine Unterkunft zu suchen, empfehlen wir Ihnen die folgenden Seiten:

 

Wir empfehlen Ihnen, sich rechtzeitig um eine Unterkunft in Berlin kümmern!


 

Kontakt Wohnen - Kontingente der HU

Reebanna Kusche
Internationales Büro
Tel.: (+49 30) 2093-46 720

exchange-students@hu-berlin.de

Sprechzeiten

Dienstag  10-13 und 14-16 Uhr
Mittwoch 13- 16 Uhr